Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Baumaßnahme, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Baumaßnahme · Nominativ Plural: Baumaßnahmen
Worttrennung Bau-maß-nah-me
Wortzerlegung bauen1 Maßnahme, Bau Maßnahme

Thesaurus

Synonymgruppe
Baumaßnahme [Hinweis: weitere Informationen erhalten Sie durch Ausklappen des Eintrages]
Assoziationen

Typische Verbindungen zu ›Baumaßnahme‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Baumaßnahme‹.

Verwendungsbeispiele für ›Baumaßnahme‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Weiterhin wolle man das Geld des Bundes lieber für andere Baumaßnahmen ausgeben. [Die Zeit, 05.10.2011 (online)]
Auf Druck der Länder durfte jedoch der Bund nur in Baumaßnahmen investieren. [Die Zeit, 08.12.2010 (online)]
Gut 100 Millionen Euro verschlangen die Baumaßnahmen über die Jahre. [Die Zeit, 06.09.2006, Nr. 37]
Es handelt sich um reine Baumaßnahmen, die damit finanziert werden. [Die Zeit, 01.11.1991, Nr. 45]
Diese Funktionen betreffen nicht nur bauanzeigepflichtige Baumaßnahmen, sondern auch Vorsorgemaßnahmen zur Verhütung von Bauschäden. [Zimmermann, Hartmut (Hg.): DDR-Handbuch - B. In: Enzyklopädie der DDR, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1985], S. 6364]
Zitationshilfe
„Baumaßnahme“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Bauma%C3%9Fnahme>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Baumaterial
Baumast
Baumasse
Baumaschine
Baumart
Baumbast
Baumbehang
Baumbestand
Baumbewohner
Baumbewuchs