Baumbehang

Grammatik Substantiv
Worttrennung Baum-be-hang
Wortzerlegung BaumBehang
eWDG, 1967

Bedeutung

hängender Schmuck am Weihnachtsbaum

Verwendungsbeispiele für ›Baumbehang‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die Kinder aßen später den Baumbehang (Obst und Lebkuchen) auf.
Bild, 05.12.1998
Der VEB Elfe gehörte zu den größten Süßwarenherstellern der DDR und stellte Schokoladentafeln, Dominosteine, Schokoladenherzen mit Kremfüllung, Baumbehang, Pralinen und Bonbons her.
Tippach-Schneider, Sabine: Das große Lexikon der DDR-Werbung, Berlin: Schwarzkopf & Schwarzkopf 2002, S. 78
Zitationshilfe
„Baumbehang“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Baumbehang>, abgerufen am 28.09.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Baumbast
Baumaterial
Baumast
Baumaßnahme
Baumasse
Baumbestand
baumbestanden
Baumbewohner
Baumbewuchs
Baumblatt