Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Baumdach, das

Grammatik Substantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Baumdach(e)s · Nominativ Plural: Baumdächer
Worttrennung Baum-dach
Wortzerlegung Baum Dach

Verwendungsbeispiele für ›Baumdach‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Wie zum Beweis dafür grüßt jeder zweite Krakauer den Dichter Zagajewski beim Spaziergang unter den dichten Baumdächern des Planty. [Süddeutsche Zeitung, 16.12.2003]
Sie schlugen vor, im ersten Bauabschnitt eine Terrasse neben der Miesschen zu errichten, mit einem Baumdach und einer Skulpturmauer – ein Foyer unter freiem Himmel. [Der Tagesspiegel, 29.04.1998]
Zitationshilfe
„Baumdach“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Baumdach>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Baumchirurgie
Baumbude
Baumbrüter
Baumblütenfest
Baumblüte
Baumdiagramm
Baumeister
Baumensch
Baumernte
Baumethode