Bauminister, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
WorttrennungBau-mi-nis-ter
Wortzerlegungbauen1Minister, ↗BauMinister

Typische Verbindungen
computergeneriert

Arbeitsminister Bausenator Berufungsverfahren Brandenburger Bundestagspräsidentin Büroleiter Düsseldorfer Finanzminister Finanzministerin Kabinett Kulturstaatsministerin Staatsminister Staatssekretärin Stadtentwicklungssenator Umweltminister Umweltministerin Umzugsbeauftragte Verkehrsminister Wirtschaftsminister Ziegler brandenburgisch damalig ehemalig einstig grün nordrhein-westfälisch ostdeutsch scheidend stellvertretend zurückgetreten

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Bauminister‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Auch Bauminister Kim Woo Suk wird höchstwahrscheinlich sein Amt verlieren.
Süddeutsche Zeitung, 24.10.1994
Ungeachtet dessen trägt die Initiative den vorgeschlagenen Kompromiss des Bauministers mit.
Der Tagesspiegel, 09.10.2004
Noch auf der Geburtstagsfeier trat der Bauminister gestern früh zurück.
Bild, 19.09.2003
Ohne die Menschen selbst an ihrem Schicksal zu beteiligen, werden wir die Probleme niemals lösen ", erklärte der Bauminister.
Die Welt, 05.07.2000
Es beschäftigte 800 Leute und war direkt dem Bauminister unterstellt.
Die Zeit, 14.10.1999, Nr. 42
Zitationshilfe
„Bauminister“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Bauminister>, abgerufen am 20.06.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Baumhöhle
baumhoch
Baumhaus
Baumharz
Baumgürtel
Bauministerium
Bauminsel
Baumkante
baumkantig
Baumkrankheit