Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Baumpflege, die

Grammatik Substantiv (Femininum)
Worttrennung Baum-pfle-ge
Wortzerlegung Baum Pflege

Typische Verbindungen zu ›Baumpflege‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Baumpflege‹.

Verwendungsbeispiele für ›Baumpflege‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Dort kann man Wecker auch mal mit Inbrunst bei der Baumpflege beobachten. [Der Tagesspiegel, 11.09.2000]
Vielmehr sei die Kommune zur Baumpflege und zu einem sukzessiven Austausch verpflichtet. [Der Tagesspiegel, 25.05.2005]
Der niedrige Weltmarktpreis und die völlige Abhängigkeit von den Landbesitzern motivieren nicht zur Baumpflege. [Die Zeit, 17.09.1993, Nr. 38]
Die Ausbildungen sind die Grundlage, darauf aufbauend wird die bundesweit einzige Spezialisierung zum Fachagrarwirt Baumpflege angeboten. [Die Welt, 22.01.2005]
Unsere Arbeit ist eine Kunst ", sagt Ali Uzen, Fachagrarwirt für Baumpflege und Sanierung in Berlin. [Die Welt, 22.01.2005]
Zitationshilfe
„Baumpflege“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Baumpflege>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Baumpfahl
Baumonat
Baummarder
Baumläufer
Baumlichtung
Baumpfleger
Baumpieper
Baumpilz
Baumregion
Baumreihe