Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Baumpfleger, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Baumpflegers · Nominativ Plural: Baumpfleger
Worttrennung Baum-pfle-ger
Wortzerlegung Baum Pfleger

Typische Verbindungen zu ›Baumpfleger‹ (berechnet)

geprüft kletternd

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Baumpfleger‹.

Verwendungsbeispiele für ›Baumpfleger‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Das gilt für die gesamte Arbeit, denn Baumpfleger müssen Bäume betrachten und einschätzen. [Die Welt, 22.01.2005]
Um exakt zu ermitteln, wann gefällt werden muss, verwenden Baumpfleger moderne Ultraschallgeräte. [Bild, 19.07.2002]
Henry E. macht eine Umschulung zum Baumpfleger, doch die Landesversicherungsanstalt stellt sich angeblich quer. [Süddeutsche Zeitung, 08.09.2000]
Die Baumpfleger können europaweit arbeiten und das Zertifikat als Qualifikationsnachweis vorlegen. [Die Welt, 22.01.2005]
Die Pflücker arbeiten als Selbständige, oft sind sie hauptberuflich in einem anderen grünen Beruf tätig, etwa als Forstwirt oder Baumpfleger. [Die Zeit, 22.08.2011, Nr. 34]
Zitationshilfe
„Baumpfleger“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Baumpfleger>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Baumpflege
Baumpfahl
Baumonat
Baummarder
Baumläufer
Baumpieper
Baumpilz
Baumregion
Baumreihe
Baumriese