Baumschlange

GrammatikSubstantiv
WorttrennungBaum-schlan-ge

Typische Verbindungen
computergeneriert

braun

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Baumschlange‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Dann bleibt er unvermittelt stehen und zeigt ins Grün: Über uns schlängelt sich eine rot-grüne Baumschlange, zwei Affen hangeln gegenüber im Baum.
Süddeutsche Zeitung, 17.02.1998
Eine andere Begegnung mit ihnen hatten wir beim Fang von Baumschlangen.
Rangnow, Rudolf: Tropenpracht und Urwaldnacht, Braunschweig: Gustav Wenzel & Sohn 1938 [1938], S. 126
So kam wahrscheinlich eine braune Baumschlange vor Jahren auf die Insel Guam im Südpazifik.
Der Tagesspiegel, 18.02.2001
Ein Flugbegleiter legte den blinden Passagier (eine nicht giftige Baumschlange) in den Kühlschrank.
Bild, 27.01.2005
Pfeil, Blasrohr und Wurfkugel, das Gift der grünen Baumschlange, Auszüge und Absude aus Wurzeln und Rinden fürchtet nicht der vordringende, sachliche Eroberer.
Kronauer, Brigitte: Die Frau in den Kissen, Stuttgart: Klett-Cotta 1990, S. 210
Zitationshilfe
„Baumschlange“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Baumschlange>, abgerufen am 09.12.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Baumschlag
Baumschläfer
Baumschere
Baumscheibe
Baumschatten
Baumschnitt
Baumschule
Baumschulgärtner
Baumschwamm
Baumsorte