Baumwollpflanzung, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Baumwollpflanzung · Nominativ Plural: Baumwollpflanzungen
Aussprache 
Worttrennung Baum-woll-pflan-zung
Wortzerlegung BaumwollePflanzung

Verwendungsbeispiele für ›Baumwollpflanzung‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Durch grüne Zwiebelfelder, an abgeernteten Baumwollpflanzungen vorbei führt die Staubstraße in eine grandiose Berglandschaft.
Die Zeit, 27.02.1989, Nr. 09
Durch Monokultur strapazierte Böden, wie etwa bei ausgedehnten Baumwollpflanzungen oder riesigen Erdnussplantagen in den USA oder Afrika, verlieren jedes Jahr sieben Tonnen Erde je Hektar.
Süddeutsche Zeitung, 02.07.2002
Zitationshilfe
„Baumwollpflanzung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Baumwollpflanzung>, abgerufen am 19.06.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Baumwollpflanze
Baumwollmonokultur
Baumwollkultur
Baumwollkapsel
Baumwollindustrie
Baumwollpflücker
Baumwollplantage
Baumwollproduktion
Baumwollproduzent
Baumwollsamen