Bauprojekt, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Bauprojekt(e)s · Nominativ Plural: Bauprojekte
Aussprache
WorttrennungBau-pro-jekt
Wortzerlegungbauen1Projekt, ↗BauProjekt
Wortbildung mit ›Bauprojekt‹ als Letztglied: ↗Großbauprojekt
eWDG, 1967

Bedeutung

Beispiel:
ein großes Bauprojekt in Angriff nehmen

Typische Verbindungen zu ›Bauprojekt‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Bauprojekt‹.

Verwendungsbeispiele für ›Bauprojekt‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Wer da von einem Boom spricht, kennt die Bauprojekte offenbar nicht.
Die Zeit, 21.01.2008, Nr. 03
Diese Unterstützung sei angesichts der aktuellen Bauprojekte wichtig, um die notwendige Auslastung zu sichern, teilte der DRV mit.
Die Welt, 22.10.2005
Das betrifft 20 Bauprojekte mit einem Volumen von 866 Millionen Mark.
Der Tagesspiegel, 27.05.1999
Nun wünschen wir der MGS viel Erfolg bei ihrem Bauprojekt.
Süddeutsche Zeitung, 18.08.1998
Der Kanaltunnel war eines der größten und legendärsten Bauprojekte der europäischen Geschichte.
o. A. [huw]: Eurotunnel. In: Aktuelles Lexikon 1974-2000, München: DIZ 2000 [1995]
Zitationshilfe
„Bauprojekt“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Bauprojekt>, abgerufen am 05.04.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Bauprogramm
Bauprinzip
Baupreis
Baupraktiker
baupolizeilich
Bauprozess
Baurat
Baurecht
baurechtlich
Baureferat