Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Bauprojekt, das

Grammatik Substantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Bauprojekt(e)s · Nominativ Plural: Bauprojekte
Aussprache 
Worttrennung Bau-pro-jekt
Wortzerlegung bauen1 Projekt, Bau Projekt
Wortbildung  mit ›Bauprojekt‹ als Letztglied: Großbauprojekt
eWDG

Bedeutung

Beispiel:
ein großes Bauprojekt in Angriff nehmen

Thesaurus

Synonymgruppe
Bauprojekt · geplantes Bauwerk  ●  Bauvorhaben  Hauptform

Typische Verbindungen zu ›Bauprojekt‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Bauprojekt‹.

Verwendungsbeispiele für ›Bauprojekt‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Seine Frau sei für verschwundene fünf Millionen Yuan (610000 Euro) für ein Bauprojekt verantwortlich. [Die Zeit, 25.08.2013 (online)]
Davon abgesehen werde es keine neuen Bauprojekte der Regierung geben. [Die Zeit, 13.08.2013 (online)]
Nicht selten wechselt ein Bauprojekt, noch ehe es fertig ist, mehrfach den Besitzer. [Die Zeit, 28.11.2011, Nr. 48]
Die lokalen Regierungen sind die Träger einer gewaltigen Masse von Bauprojekten im Land. [Die Zeit, 10.10.2011, Nr. 41]
Vordergründig mag es um ein Bauprojekt gegangen sein, im Kern jedoch ging es um etwas anderes. [Die Zeit, 08.02.2010, Nr. 06]
Zitationshilfe
„Bauprojekt“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Bauprojekt>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Bauprogramm
Bauprinzip
Baupreis
Baupraktiker
Baupolizei
Bauprozess
Baurat
Baurecht
Baureferat
Baureferent