Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Baureferent, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Baureferenten · Nominativ Plural: Baureferenten
Worttrennung Bau-re-fe-rent
Wortzerlegung bauen1 Referent, Bau Referent

Typische Verbindungen zu ›Baureferent‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Baureferent‹.

Verwendungsbeispiele für ›Baureferent‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Nach Darstellung des Baureferenten ließen sich die Kosten um bis zu 55 Millionen Mark verringern. [Süddeutsche Zeitung, 28.09.2001]
Auf die Gebäudepläne, die in seinem Büro an der Wand hängen, muss der Baureferent schon lange nicht mehr schauen. [Die Zeit, 26.09.2007, Nr. 38]
Der Baureferent rechnet jetzt mit Erschließungskosten von rund 250 Millionen Euro. [Süddeutsche Zeitung, 13.02.2002]
Denn als Baureferent der Stadt untersteht ihm der Arbeitsbereich "Kunst am Bau". [Süddeutsche Zeitung, 10.01.2002]
Die umstrittene Gestaltung des Radwegs will der Baureferent der weiteren Planung überlassen. [Süddeutsche Zeitung, 29.09.1999]
Zitationshilfe
„Baureferent“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Baureferent>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Baureferat
Baurecht
Baurat
Bauprozess
Bauprojekt
Baureihe
Bauressort
Bauriss
Bauruine
Bausachverständige