Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.
Bitte unterstützen Sie das Projekt mit Ihrer Teilnahme an unserer aktuellen Umfrage!

Bauschlosserei, die

Grammatik Substantiv (Femininum)
Worttrennung Bau-schlos-se-rei

Verwendungsbeispiele für ›Bauschlosserei‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Schon mit 13 Jahren begann Rolf Kahn seine Lehre in einer Bauschlosserei und Geldschrankfabrik in Braunschweig. [Süddeutsche Zeitung, 13.03.1999]
Olaf und Heidemarie Ritters Bauschlosserei drohen Finanzamt und Handelskammer mit dem Gerichtsvollzieher. [Die Welt, 16.02.2001]
Die Karosseriebau‑Firma Behrend sowie die Kunst‑ und Bauschlosserei Brose zogen an die Lipaer Straße und an die Berliner Straße in Zehlendorf. [Der Tagesspiegel, 16.09.1999]
Zitationshilfe
„Bauschlosserei“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Bauschlosserei>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Bauschlosser
Bauschen
Bauschaffende
Bauschaffen
Bauschaden
Bauschragen
Bauschule
Bauschung
Bauschutt
Bauschuttcontainer