Baustab, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
WorttrennungBau-stab (computergeneriert)
Wortzerlegungbauen1Stab2, ↗BauStab2

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Am gleichen Tag wird das Containerdorf mit dem Baustab den Betrieb aufnehmen.
Bild, 10.10.1998
Alles schreit nach Holz, die Baustäbe der Armee, die Städte, die holzverarbeitende Industrie, die Kolchosen, die frierende Bevölkerung.
Die Zeit, 11.01.1954, Nr. 02
Ich bitte euch, die Männer des Baustabes Speer als Kameraden in euren Kreis aufzunehmen.
Archiv der Gegenwart, 2001 [1942]
Daher wurde von dem Baustab Kattowitz ein besonderes Kommando in Stärke von 12 SA-Männern beauftragt, in den einzelnen Dörfern Arbeitskräfte einzutreiben.
o. A.: Zweihundertdritter Tag. Mittwoch, 14. August 1946. In: Der Nürnberger Prozeß, Berlin: Directmedia Publ. 1999 [1946], S. 5288
Unwiderstehlich war den Epigonen des Bauhauses und den Ex-Mitarbeitern des Baustabs Speer die Verführung des Neuen.
Die Welt, 04.02.2005
Zitationshilfe
„Baustab“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Baustab>, abgerufen am 17.06.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Bauspengler
Bausparvertrag
Bausparsumme
Bausparkasse
Bausparer
Baustahl
Baustätte
Baustein
Bausteinprinzip
Baustelle