Baustraße, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Baustraße · Nominativ Plural: Baustraßen
Worttrennung Bau-stra-ße
Wortzerlegung bauen1 Straße, Bau Straße

Thesaurus

Synonymgruppe

Typische Verbindungen zu ›Baustraße‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Baustraße‹.

Verwendungsbeispiele für ›Baustraße‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Gleich hinter dem sterbenden Aluminium‑Werk geht es links, eine Baustraße zwischen Feldern entlang. [Die Welt, 16.07.2005]
An der Baustraße dealte ein 23‑Jähriger aus seiner Wohnung heraus. [Bild, 18.09.2002]
Laut Gericht hat der Antragsteller nicht hinreichend begründet, in welcher Weise er durch Arbeiten zur Anlegung der Baustraße in seinen Rechten verletzt würde. [Der Tagesspiegel, 13.04.2001]
Die Verfügung besagt, daß in den Sommermonaten nicht gebaut werden darf, weil die Baustraße nicht befahren werden darf. [Bild, 23.06.1999]
In Bonn zum Beispiel handelt es sich um eine Baustraße. [Die Zeit, 11.03.1994, Nr. 11]
Zitationshilfe
„Baustraße“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Baustra%C3%9Fe>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Baustopp
Baustoffindustrie
Baustoff
Baustil
Baustellenzufahrt
Baustruktur
Baustufe
Baustätte
Bausubstanz
Bausumme