Dieser Artikel wird im Rahmen des DWDS-Projekts von der Redaktion weiter ausgearbeitet.

Bauunternehmer, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Bauunternehmers · Nominativ Plural: Bauunternehmer
Aussprache [ˈbaʊ̯ʔʊntɐˌneːmɐ]
Worttrennung Bau-un-ter-neh-mer
Wortzerlegung bauen1Unternehmer, ↗BauUnternehmer
DWDS-Vollartikel

Bedeutung

Besitzer, Betreiber einer Baufirma
siehe auch Baulöwe
Kollokationen:
in Koordination: Bauunternehmer und Immobilienhändler, Projektentwickler, Statiker, Bauträger, Immobilienmakler, Architekten
als Genitivattribut: die Firmengruppe, Pleite, Insolvenz des Bauunternehmers
als Akkusativobjekt: einen Bauunternehmer beauftragen, verpflichten
Beispiele:
Wird ein Bauunternehmer von einem Bauherrn aufgefordert, entstandene Mängel zu beseitigen, stellt sich aber durch vom Unternehmer durchgeführte Untersuchungen heraus, dass er für die Schäden nicht verantwortlich ist, so muss der Bauherr die Aufwendungen der Baufirma erstatten, wenn das vor Beginn der Untersuchungen ausdrücklich angekündigt wurde […]. [Die Welt, 12.01.2004]
Vor gut fünf Jahren haben drei Bauunternehmer damit begonnen, die verlassenen Industriegebäude von Woodstock zu restaurieren[…]. [Die Zeit, 20.03.2014, Nr. 13]
Zwei Bauleitern […] und einem Bauunternehmer wird Bestechung bei der Vergabe von Aufträgen vorgeworfen. [Bild, 19.08.2005]
Daher müsse eine öffentliche Ausschreibung erfolgen, die allen Bauunternehmern die Gelegenheit gebe ein Angebot einzureichen. [Süddeutsche Zeitung, 03.11.1994]
Die meisten Bauunternehmer bauen – nicht, um zu besitzen, sondern um zu verkaufen. Die Folge davon ist, sie bauen unsolid. [P. M.: Peter Moosleitners interessantes Magazin, 1993, Nr. 10]
Er besitzt eine private Baufirma mit zwei eigenen Hebekränen und stand nicht an, sich bei staatlichen Unternehmungen als »Bauunternehmer und Geschäftsmann« vorzustellen. [Die Zeit, 04.11.1960, Nr. 45]

letzte Änderung:

Typische Verbindungen zu ›Bauunternehmer‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

ArchitektBeispielsätze anzeigen AugsburgerBeispielsätze anzeigen BauherrBeispielsätze anzeigen BauträgerBeispielsätze anzeigen GroßspendeBeispielsätze anzeigen HandwerkerBeispielsätze anzeigen HeidelbergerBeispielsätze anzeigen HotelierBeispielsätze anzeigen ImmobilienhändlerBeispielsätze anzeigen ImmobilienkaufmannBeispielsätze anzeigen ImmobilienmaklerBeispielsätze anzeigen ImmobilienspekulantBeispielsätze anzeigen KönigsteinerBeispielsätze anzeigen ParteispendeBeispielsätze anzeigen ProjektentwicklerBeispielsätze anzeigen StatikerBeispielsätze anzeigen Tempodrom-FördererBeispielsätze anzeigen WuppertalerBeispielsätze anzeigen WülfratherBeispielsätze anzeigen angeklagtBeispielsätze anzeigen befreundetBeispielsätze anzeigen flüchtigBeispielsätze anzeigen millionenschwerBeispielsätze anzeigen mitangeklagtBeispielsätze anzeigen mittelständischBeispielsätze anzeigen schwerreichBeispielsätze anzeigen schwäbischBeispielsätze anzeigen skrupellosBeispielsätze anzeigen steinreichBeispielsätze anzeigen untergetauchtBeispielsätze anzeigen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Bauunternehmer‹.

Zitationshilfe
„Bauunternehmer“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Bauunternehmer>, abgerufen am 11.04.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Bauunternehmen
Bautyp
Bauträgergesellschaft
Bauträger
Bautradition
Bauunternehmung
Bauverbot
Bauverein
Bauverfahren
Bauvertrag