Bauunternehmung, die

GrammatikSubstantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Bauunternehmung · Nominativ Plural: Bauunternehmungen
WorttrennungBau-un-ter-neh-mung
Wortzerlegungbauen1Unternehmung, ↗BauUnternehmung

Typische Verbindungen zu ›Bauunternehmung‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Baustoffhandel GmbH KG

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Bauunternehmung‹.

Verwendungsbeispiele für ›Bauunternehmung‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die fand sie in verwegenen Bauunternehmungen und ungewöhnlichen gärtnerischen Anlagen.
Die Zeit, 20.11.1987, Nr. 48
In einem aktuellen Fall fordert die Bauunternehmung beispielsweise 29 Millionen DM an Nachtrag.
Süddeutsche Zeitung, 11.10.2000
Aber auch von einigen großen Bauunternehmungen in Berlin gebe es Anfragen.
Der Tagesspiegel, 05.02.2004
Die Bauunternehmung Karl Munte befaßt sich seit nunmehr 10 Jahren erfolgreich mit der Projektentwicklung.
Die Welt, 25.03.2000
Obwohl es sich um eine der ehrgeizigsten Bauunternehmungen der Moderne handeln würde, mußten die Vorbereitungen unter größter Geheimhaltung getroffen werden.
Der Spiegel, 09.10.1989
Zitationshilfe
„Bauunternehmung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Bauunternehmung>, abgerufen am 29.03.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Bauunternehmer
Bauunternehmen
Bautyp
Bauträgergesellschaft
Bauträger
Bauverbot
Bauverein
Bauverfahren
Bauvertrag
Bauverwaltung