Bauxerl, das

Grammatik Substantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Bauxerls · Nominativ Plural: Bauxerl(n)
Aussprache [ˈbaʊ̯ksɐl]
Worttrennung Bau-xerl
DWDS-Verweisartikel

Bedeutung

mundartlich, A
Synonym zu Kleinkind
Beispiele:
Ein Ehepaar ist für drei Kinder sorgepflichtig. Das Einkommen des Vaters reicht für den Familienunterhalt nicht aus, daher ist auch die Mutter berufstätig. Wegen des geringen Alters der Bauxerln besteht das Erfordernis für eine Kinderbetreuung. [Kronen Zeitung, 29.07.2006]
[Abschiedsbrief] Meine innigst geliebte Greterl, wenn du diese Zeilen liest, werde ich wahrscheinlich nicht mehr unter den Lebenden sein. Denke mit Freuden an die schönen Stunden, die wir gemeinsam irgendwo erlebt haben. Auch ich denke sehr oft an diese Zeit und an dich, wie du schon als ganz kleines Bauxerl überall mit warst und es dir sichtbare Freude bereitete. [ORF, 04.05.2020]
Im übertragenen Sinn bezeichnet man […] auch ein kleines Kind als Krümel. Wir würden in diesem Fall Bauxerl, oder Zwutschkerl, natürlich auch Putzi sagen[…]. [Wiener Zeitung, 03.10.2007]
Nicht nur Kinder ab drei Jahren fühlen sich im Kindergarten pudelwohl, auch drei kleinere »Bauxerl« genießen einige Stunden mit den anderen Kindern. [NÖ Nachrichten, 29.11.2004]
Wenn die Karenzzeit zu Ende ist, wollen – oder müssen finanziell bedingt – die meisten Mütter wieder in den Beruf einsteigen. Doch das Kind ist mit eineinhalb Jahren noch zu klein für den Kindergarten. […] Ab Jänner 2001 wird […] ein so genanntes Kindernest für eineinhalb‑ bis dreijährige Bauxerl eröffnet. [OÖ Nachrichten, 20.10.2000]

letzte Änderung:

Zitationshilfe
„Bauxerl“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Bauxerl>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Bauwut
Bauwirtschaft
Bauwillige
Bauwich
Bauwesen
Bauxit
Bauzaun
Bauzeichner
Bauzeichnerin
Bauzeichnung