Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Bauzustand, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Bauzustand(e)s · Nominativ Plural: Bauzustände
Worttrennung Bau-zu-stand
Wortzerlegung bauen1 Zustand, Bau Zustand

Typische Verbindungen zu ›Bauzustand‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Bauzustand‹.

Verwendungsbeispiele für ›Bauzustand‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Noch befindet sich das Haus im Bauzustand, ebenso der Pool. [Bild, 29.11.2000]
Juni ist in einem so schlechten Bauzustand, dass es teilweise abgesperrt werden musste. [Der Tagesspiegel, 03.03.2003]
Bis dahin wurde die Burg landwirtschaftlich genutzt und war in jämmerlichem Bauzustand. [Süddeutsche Zeitung, 29.08.1995]
Der Bauzustand ist schlecht, mit gravierenden Mängeln sei in nächster Zeit zu rechnen. [Süddeutsche Zeitung, 07.07.1994]
Die meisten sind in schlechtem Bauzustand und sollen abgerissen werden. [Der Tagesspiegel, 04.03.2004]
Zitationshilfe
„Bauzustand“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Bauzustand>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Bauzuschuss
Bauzone
Bauzeit
Bauzeichnung
Bauzeichnerin
Baxterianismus
Bayer
Bayerin
Bayern
Bayrischkraut