Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Beamtenethos, das

Grammatik Substantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Beamtenethos · wird nur im Singular verwendet
Worttrennung Be-am-ten-ethos
Wortzerlegung Beamte Ethos
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

Ethos des Beamtenstandes

Verwendungsbeispiele für ›Beamtenethos‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Es gebe andere, mit dem Beamtenethos besser vereinbare Möglichkeiten, die fällige Gehaltserhöhung durchzusetzen. [Die Zeit, 06.07.1962, Nr. 27]
Eine solche "Vorteilsannahme" widerspricht nach einer alten, noch reichsgerichtlichen Entscheidung dem Beamtenethos und kann demnach als "Straftat im Amt" verfolgt werden. [Der Tagesspiegel, 05.03.2001]
Zitationshilfe
„Beamtenethos“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Beamtenethos>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Beamtenehre
Beamtendeutsch
Beamtendasein
Beamtenbürokratie
Beamtenbutter
Beamtenfamilie
Beamtengehalt
Beamtengesetz
Beamtengewerkschaft
Beamtenheer