Beamtenseele

GrammatikSubstantiv
WorttrennungBe-am-ten-see-le
WortzerlegungBeamteSeele
eWDG, 1967

Bedeutung

abwertend
Beispiele:
eine erbärmliche, beschränkte, spießbürgerliche Beamtenseele
er ist eine typische Beamtenseele

Verwendungsbeispiele für ›Beamtenseele‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Beide halten sich an die traurige Geschichte von der pflichtgetreuen Beamtenseele.
Die Zeit, 14.12.1962, Nr. 50
Die deutsche Beamtenseele einmal zu verstehen, wäre auf eine andere Weise interessant.
Süddeutsche Zeitung, 06.09.1997
Natürlich war die Empörung groß, und natürlich kocht die Beamtenseele auch jetzt wieder.
Süddeutsche Zeitung, 18.11.2004
Wenn Rolf Knieper von Gesetzen redet, klingt das nicht nach staubigem Aktendeckel und kalter Beamtenseele.
Die Zeit, 24.02.2000, Nr. 9
Zitationshilfe
„Beamtenseele“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Beamtenseele>, abgerufen am 09.04.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Beamtenschicht
Beamtenschaft
beamtenrechtlich
Beamtenrecht
Beamtenpension
Beamtensilo
Beamtenstaat
Beamtenstand
Beamtenstatus
Beamtenstelle