Beamtentochter

WorttrennungBe-am-ten-toch-ter
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Tochter eines Beamten

Verwendungsbeispiele für ›Beamtentochter‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die Bank sei "nie mit der Bitte um politische Einflußnahme an mich herangetreten", fügt die in Rheine geborene Beamtentochter glaubhaft hinzu.
Die Welt, 13.01.2005
Seit 1971 marschiert die Bonner Beamtentochter mit preußischer Disziplin durch Männerbastionen.
Bild, 19.03.2005
James ist Beamtentochter aus Cambridge, die nie ein College besucht hat.
Bild, 03.03.2005
Den textilen Tableaus verdankt die 1952 in Schwerte geborene Beamtentochter ihr internationales Renommee.
Süddeutsche Zeitung, 26.05.2000
Chemie und Biologie sind ihre große Leidenschaft, das Pharmastudium an der Warschauer Medizinischen Akademie absolvierte die Beamtentochter wie in Trance.
Die Zeit, 18.06.2001, Nr. 25
Zitationshilfe
„Beamtentochter“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Beamtentochter>, abgerufen am 03.04.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Beamtenstreik
Beamtenstellung
Beamtenstelle
Beamtenstatus
Beamtenstand
Beamtentrott
Beamtentum
Beamtenverhältnis
Beamtenversicherung
Beamtenversorgung