Beantwortung, die

GrammatikSubstantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Beantwortung · Nominativ Plural: Beantwortungen
Aussprache
WorttrennungBe-ant-wor-tung
Wortbildung mit ›Beantwortung‹ als Erstglied: ↗Beantwortungsfrist
eWDG, 1967

Bedeutung

(mündliche, schriftliche) Erwiderung auf eine Frage
Beispiele:
eine ungenügende, ausführliche, präzise, klare, sachliche Beantwortung einer Frage
jmdm. die Beantwortung eines Briefes überlassen
papierdeutsch in Beantwortung Ihres Schreibens (= auf Ihr Schreiben)
papierdeutsch zur Beantwortung Ihres Gesuches, Antrages, Ihrer Einwände
Musik die Beantwortung des Fugenthemas
übertragen
Beispiel:
die Beantwortung der Angriffe mit Waffengewalt

Thesaurus

Synonymgruppe
Antwort · ↗Auflösung · ↗Ergebnis · ↗Lösung · ↗Problemlösung  ●  Beantwortung  geh.
Synonymgruppe
Abklärung · ↗Aufklärung · ↗Aufschluss · Beantwortung · ↗Klarstellung · ↗Klärung
Unterbegriffe

Typische Verbindungen
computergeneriert

Abstimmungsfrage Aktionärsfrage Anfrage Ersuchen Frage Fragebogen Fragenkatalog Fragestellung Gesundheitsfrage Gretchenfrage Grundfrage Interpellation K-Frage Kernfrage Kundenanfrage Leserin Nichtbeantwortung Note Rechtsfrage Sachfrage Schuldfrage Sinnfrage Sowjetnote abhängen bereithalten harren herumdrücken schriftlich tonal wahrheitsgemäß

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Beantwortung‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Erst nach deren Beantwortung ist es erlaubt, das Feld "Bekennen" anzuklicken.
Der Tagesspiegel, 13.08.1997
Spätestens bei der Beantwortung dieser Fragen wird die Öffentlichkeit aufwachen.
Süddeutsche Zeitung, 13.11.1995
Ich bin aber mit meiner Beantwortung vorhin nicht fertig geworden.
o. A.: Einhundertfünfzehnter Tag. Freitag, 26. April 1946. In: Der Nürnberger Prozeß, Berlin: Directmedia Publ. 1999 [1946], S. 22602
Ich verzichte auf die Beantwortung der Frage jetzt noch einmal.
o. A.: Einhundertzwölfter Tag. Dienstag, 23. April 1946. In: Der Nürnberger Prozeß, Berlin: Directmedia Publ. 1999 [1946], S. 18852
Ich habe erst bei der Beantwortung dieser Note gehört, daß eine Note in diesem Sinne abgegeben worden ist.
o. A.: Siebenundachtzigster Tag. Donnerstag, 21. März 1946. In: Der Nürnberger Prozeß, Berlin: Directmedia Publ. 1999 [1946], S. 15806
Zitationshilfe
„Beantwortung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Beantwortung>, abgerufen am 18.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Beantworter
beantworten
beantwortbar
Beantragung
beantragen
Beantwortungsfrist
bearbeitbar
bearbeiten
Bearbeiter
Bearbeiterin