Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Bearbeitungsgeschwindigkeit, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Bearbeitungsgeschwindigkeit · Nominativ Plural: Bearbeitungsgeschwindigkeiten
Worttrennung Be-ar-bei-tungs-ge-schwin-dig-keit

Verwendungsbeispiele für ›Bearbeitungsgeschwindigkeit‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die Bearbeitungsgeschwindigkeit von Suchläufen steigt jedoch erheblich, wenn der Index als Baumstruktur realisiert wird. [C't, 1993, Nr. 3]
Die Fragen zielen auf die Bearbeitungsgeschwindigkeit von Anträgen und die Service‑Orientierung der Mitarbeiter. [Der Tagesspiegel, 11.11.2004]
Selbstverständlich hat die Bearbeitungsgeschwindigkeit eingehender Anträge und die optimale Vertragskonstruktion unverändert einen hohen Stellenwert im Angebot der Leasing‑Gesellschaften. [Süddeutsche Zeitung, 06.10.1994]
Selbstverständlich erhöhen etwa Speichererweiterungen (Extended Memory und EMS) oder Coprozessoren die Bearbeitungsgeschwindigkeit teilweise drastisch, aber für die ersten Schritte läßt sich darauf verzichten. [C't, 1991, Nr. 2]
Zitationshilfe
„Bearbeitungsgeschwindigkeit“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Bearbeitungsgeschwindigkeit>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Bearbeitungsgebühr
Bearbeitungsfrist
Bearbeitungsdauer
Bearbeitung
Bearbeiterin
Bearbeitungsgüte
Bearbeitungskosten
Bearbeitungsmerkmal
Bearbeitungsmethode
Bearbeitungsschritt