Bearbeitungsschritt, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Bearbeitungsschritt(e)s · Nominativ Plural: Bearbeitungsschritte
Aussprache
WorttrennungBe-ar-bei-tungs-schritt

Verwendungsbeispiele für ›Bearbeitungsschritt‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Missglückte Bearbeitungsschritte lassen sich zudem selektiv mit dem Radiergummitool zurücknehmen.
C't, 2001, Nr. 16
In mehreren Bearbeitungsschritten werden Metallstücke zunächst gereinigt, dann mit elektrostatisch aufgeladenem Farbpulver besprüht.
Süddeutsche Zeitung, 28.09.1994
Oder einzelne Flächen addieren sich zu größeren Gebilden, beispielsweise zu Dreiecken, die geradezu geisterhaft auftauchen und beim nächsten Bearbeitungsschritt wieder verschwinden.
Die Zeit, 08.12.1997, Nr. 49
Die kapitalintensiven Bearbeitungsschritte machen wir in Gifhorn, die arbeitsintensiven Montageschritte jedoch in der Tschechischen Republik.
Die Welt, 27.12.2004
Die Ingenieure werden sich daran gewöhnen müssen, daß viele Bearbeitungsschritte, die heute noch mechanisch ablaufen, in der Fabrik der Zukunft durch Licht übernommen werden.
Die Zeit, 28.01.1985, Nr. 04
Zitationshilfe
„Bearbeitungsschritt“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Bearbeitungsschritt>, abgerufen am 30.03.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Bearbeitungsmethode
Bearbeitungsmerkmal
Bearbeitungskosten
Bearbeitungsgüte
Bearbeitungsgeschwindigkeit
Bearbeitungsstau
Bearbeitungsverfahren
Bearbeitungsvorgang
Bearbeitungsweise
Bearbeitungszeit