Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Bearbeitungsverfahren, das

Grammatik Substantiv (Neutrum)
Aussprache 
Worttrennung Be-ar-bei-tungs-ver-fah-ren
Wortzerlegung Bearbeitung Verfahren
eWDG

Bedeutung

Verwendungsbeispiele für ›Bearbeitungsverfahren‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Daß der Leser selten den Eindruck hat, einer Diskussion zu folgen, liegt zum Teil an diesem hier geschilderten Bearbeitungsverfahren. [Die Zeit, 01.12.1967, Nr. 48]
Daraus lassen sich Rückschlüsse gewinnen auf neue Werkstoffe oder bessere Bearbeitungsverfahren. [Die Zeit, 28.10.1966, Nr. 44]
Da es in Ostdeutschland aber so viele Beihilfefälle gebe, müßten einfache Bearbeitungsverfahren gefunden werden. [Süddeutsche Zeitung, 07.03.1996]
Wer heute eine Beschwerde bei der südbrandenburgischen Polizei vorbringt, muss rund sechs bis acht Wochen auf eine Antwort warten – das komplizierte Bearbeitungsverfahren ist schuld. [Bild, 20.03.2001]
Sie geben Auskunft über das Medium, über das Ringen mit der technischen Apparatur und den Bearbeitungsverfahren im späten 19. Jahrhundert. [Süddeutsche Zeitung, 13.10.2001]
Zitationshilfe
„Bearbeitungsverfahren“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Bearbeitungsverfahren>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Bearbeitungsstau
Bearbeitungsschritt
Bearbeitungsmethode
Bearbeitungsmerkmal
Bearbeitungskosten
Bearbeitungsvorgang
Bearbeitungsweise
Bearbeitungszeit
Bearbeitungszentrum
Beargwöhnung