Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.
Bitte unterstützen Sie das Projekt mit Ihrer Teilnahme an unserer aktuellen Umfrage!

Beatgruppe, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Beatgruppe · Nominativ Plural: Beatgruppen
Worttrennung Beat-grup-pe
Wortzerlegung Beat Gruppe
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

Beatband

Verwendungsbeispiele für ›Beatgruppe‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Zahlreiche namhafte Beatgruppen sind sich ihrer Beziehung zum Jazz voll bewußt. [Die Zeit, 06.05.1966, Nr. 19]
Schon Freitagabend versammeln sich die ersten jugendlichen Geburtstagskinder in der guten alten Stube ihres Staates, auf dem Alexanderplatz, hören amerikanische Hits von DDR‑eigenen Beatgruppen. [Die Zeit, 11.10.1974, Nr. 42]
Für das Unternehmen gewann sie die Vokalisten und Instrumentalisten der polnischen Beatgruppe „Schwarz‑Rot“. [Die Zeit, 16.05.1969, Nr. 20]
Außerdem hatten Jugendliche in Leipzig gegen das "Beatverbot" protestiert, zuvor waren fast alle Beatgruppen in der DDR verboten worden. [Die Zeit, 07.10.2013, Nr. 40]
Als Jugendlicher protestiert er mit anderen gegen das Verbot der Beatgruppe Old‑Kings‑Combo und wird von einem Polizeihund angegriffen. [Der Tagesspiegel, 07.05.2004]
Zitationshilfe
„Beatgruppe“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Beatgruppe>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Beatgeneration
Beatboxerin
Beatboxer
Beatbox
Beatband
Beatifikation
Beatle
Beatlemähne
Beatlesmähne
Beatmung