Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Bebauer, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Bebauers · Nominativ Plural: Bebauer
Aussprache 
Worttrennung Be-bau-er
Wortzerlegung bebauen2 -er

Verwendungsbeispiele für ›Bebauer‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Am Rande mag die aufschlußreiche Zusammensetzung der in dem genannten Steuerpergament registrierten Besitzer oder Bebauer landwirtschaftlichen Bodens – ein wahrer Querschnitt der ägyptischen Gesellschaft – erwähnt werden. [Wilson, John A.: Ägypten. In: Propyläen Weltgeschichte, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1961], S. 6325]
Zitationshilfe
„Bebauer“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Bebauer>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Beauté
Beautyfarm
Beautycenter
Beautycase
Beauty-Farm
Bebauung
Bebauungsgebiet
Bebauungsplan
Bebauungsplanverfahren
Bebauungsvorschlag