Becherklang, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
Aussprache
WorttrennungBe-cher-klang (computergeneriert)
WortzerlegungBecherKlang
eWDG, 1967

Bedeutung

dichterisch
Beispiel:
bei Kartenspiel und Becherklang beisammensitzen
Zitationshilfe
„Becherklang“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Becherklang>, abgerufen am 25.03.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Becherhalter
Becherglas
Becherfuß
Becherfrucht
becherförmig
bechern
Becherpilz
Becherwerk
becircen
Becken