Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Bedienfeld, das

Grammatik Substantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Bedienfeld(e)s · Nominativ Plural: Bedienfelder
Worttrennung Be-dien-feld
Wortzerlegung bedienen Feld

Thesaurus

Technik
Synonymgruppe
Bedienfeld · Bedienpult · Bedientafel · Bedienung · Einstellfeld · Einstellpult · Einstelltafel · Konsole · Leitfeld · Panel · Schaltfeld · Schaltpult · Schalttafel · Steuerfeld · Steuerpult · Steuertafel · Terminal  ●  Paneel  niederdeutsch

Verwendungsbeispiele für ›Bedienfeld‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Das Bedienfeld erlaubt es, die Parameter für eine Suche genauer voreinzustellen. [C't, 1997, Nr. 9]
Das Bedienfeld erscheint kantig und spartanisch, erfüllt aber seinen Zweck. [C't, 2000, Nr. 13]
Das Bedienfeld ist sparsam ausgestattet, aber in Anordnung und Beschriftung sehr übersichtlich gestaltet. [C't, 1990, Nr. 2]
Die Folientaster des ansonsten gut aufgebauten Bedienfeldes sind etwas schwergängig. [C't, 1998, Nr. 17]
Das Bedienfeld bietet die Möglichkeit, alle wichtigen Funktionen des Druckers zu steuern. [C't, 1994, Nr. 8]
Zitationshilfe
„Bedienfeld“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Bedienfeld>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Bedienfehler
Bedienerin
Bedienerfehler
Bediener
Bedienelement
Bedienoberfläche
Bedienpult
Bedienstete
Bedientafel
Bediente