Bedienung, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Bedienung · Nominativ Plural: Bedienungen
Aussprache 
Worttrennung Be-die-nung
Wortzerlegung bedienen-ung
Wortbildung  mit ›Bedienung‹ als Erstglied: ↗Bedienungsanleitung · ↗Bedienungsanweisung · ↗Bedienungsaufschlag · ↗Bedienungselement · ↗Bedienungsgeld · ↗Bedienungsgriff · ↗Bedienungshilfe · ↗Bedienungshinweis · ↗Bedienungsmannschaft · ↗Bedienungszuschlag · ↗bedienungsfreundlich
 ·  mit ›Bedienung‹ als Letztglied: ↗Damenbedienung · ↗Fehlbedienung · ↗Geschützbedienung · ↗Selbstbedienung · ↗Touch-Bedienung · ↗Touchbedienung

Bedeutungsübersicht+

  1. 1. das Bedienen
  2. 2. der Bedienende
    1. a) Kellner, Verkäufer
    2. b) [landschaftlich, besonders österreichisch] Aufwartung
    3. c) [veraltend] Diener
    4. d) militärische Einheit, die größere Schusswaffen, technische Geräte bedient
  3. 3. [österreichisch] Stelle als Bedienerin
eWDG, 1967

Bedeutungen

1.
das Bedienen
Grammatik: nur im Singular
Beispiele:
eine prompte, schnelle, bevorzugte Bedienung
die Bedienung ist im Preis enthalten
die Rekruten in der Bedienung bestimmter Geschütze ausbilden
Die Bedienung [in der Badeanstalt] wurde von Mädchen ausgeführt [ BrechtDreigroschenroman128]
2.
der Bedienende
a)
Kellner, Verkäufer
Grammatik: meist im Singular
Beispiele:
die Bedienung kommt nicht, lässt auf sich warten
wo ist die Bedienung?
Bedienung, bitte!
b)
landschaftlich, besonders österreichisch Aufwartung
Grammatik: meist im Singular
Beispiel:
tüchtige Bedienung für zwei Tage in der Woche gesucht
c)
veraltend Diener
Grammatik: meist im Singular
Beispiel:
[ein Zug bringt] mit vielem Gepäck und mit Bedienung den Baron und die Baronin [ RaabeII 2,412]
d)
militärische Einheit, die größere Schusswaffen, technische Geräte bedient
Beispiel:
Walter gehörte zu der Bedienung eines schweren MGs [ BredelEnkel281]
3.
österreichisch Stelle als Bedienerin
Beispiel:
sich um eine Bedienung bewerben

Thesaurus

Gastronomie/Kulinarik
Synonymgruppe
Bedienung · ↗Servicemitarbeiter  ●  ↗Kellner  männl. · ↗Kellnerin  weibl. · ↗Ordonnanz  militärisch · ↗Serviererin  weibl. · Servierkraft  österr. · (Herr) Ober (Anrede)  ugs. · ↗Fräulein (Anrede)  ugs., veraltet · Restaurantfachfrau  fachspr., weibl. · Restaurantfachmann  fachspr., männl. · Restaurationsangestellte/r  fachspr., schweiz. · Restaurationsfachfrau EFZ  fachspr., schweiz. · Restaurationsfachmann EFZ  fachspr., schweiz.
Oberbegriffe
Unterbegriffe
  • Ober · ↗Oberkellner
  • Weinkellner  ●  ↗Sommelier  franz.
  • Bierkellner  ●  ↗Köbes  ugs., kölsch
  • Stationskellner  ●  Chef de rang  fachspr., franz., Jargon
  • Kellner-Lehrling  ●  Piccolo  Jargon, veraltet · ↗Pikkolo  veraltet, Jargon
  • Jungkellner · ↗Servierer · Servierkraft  ●  Commis de rang  fachspr., Jargon, Hauptform
  • (alle) Servicemitarbeiter · Serviceteam  ●  Servicebrigade  fachspr., Jargon
  • stellvertretender Stationskellner  ●  Demichef de rang  fachspr., franz., Jargon
Assoziationen
Synonymgruppe
Bedienung · ↗Behandlungsweise · ↗Handhabung · ↗Methode · ↗Praktik
Oberbegriffe
Gastronomie/Kulinarik
Synonymgruppe
Bedienung · ↗Kellnerin · ↗Serviererin  ●  ↗Saaltochter  schweiz. · ↗Serviertochter  schweiz.
Oberbegriffe
Technik
Synonymgruppe
Armaturenbrett · ↗Bedienfeld · Bedienpult · Bedientafel · Bedienung · Einstellfeld · Einstellpult · Einstelltafel · ↗Konsole · Leitfeld · ↗Panel · Schaltfeld · ↗Schaltpult · ↗Schalttafel · Steuerfeld · ↗Steuerpult · Steuertafel · ↗Terminal  ●  ↗Paneel  niederdeutsch
Assoziationen

Typische Verbindungen zu ›Bedienung‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Bedienung‹.

Verwendungsbeispiele für ›Bedienung‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Vor allem Restaurants mit Bedienung hatten in den ersten sechs Monaten dieses Jahres das Nachsehen.
Die Welt, 12.09.2003
Die Kuchen hatte die Bedienung dann auch noch auf den Tisch geschleudert, allerdings wesentlich später.
Der Tagesspiegel, 30.01.2001
Immerhin betont die Definition, daß "elementare Fähigkeiten" gemeint sind, also wohl nicht die Bedienung komplizierter technischer Geräte.
Rechenberg, Peter: Was ist Informatik?, München: Hanser 1994 [1991], S. 277
Die Bedienung der Gäste spielt sich nicht immer in den Räumen des Betriebes ab.
Kölling, Alfred: Fachbuch für Kellner, Leipzig: Fachbuchverl. VEB 1962 [1956], S. 352
Bedienung einer Taste für ein Zeichen ist einfacher als Bedienung zweier Tasten zur Erzeugung eines Zeichens.
Penndorf, Balduin: Die Berufsausbildung und Weiterbildung des Kaufmanns, Stuttgart: Violet [1912], S. 96
Zitationshilfe
„Bedienung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Bedienung>, abgerufen am 19.09.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Bedientenstube
Bedientensitz
Bedientenseele
Bediente
Bedienstete
Bedienungsanleitung
Bedienungsanweisung
Bedienungsaufschlag
Bedienungselement
Bedienungsfehler