Bedienungsgerät

WorttrennungBe-die-nungs-ge-rät
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Gerät, das zur Bedienung bestimmter Apparaturen, Maschinen o. Ä. dient

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Seit Jahren gehört es zum guten Ton, Tastatur und Maus als trostlose Bedienungsgeräte zu geißeln.
Süddeutsche Zeitung, 12.11.2002
Der vom Bedienungsgerät erzeugte Spannungspuls nutzt den ionisierten Kanal als elektrische Leitungsstrecke.
Die Welt, 25.09.2001
Zitationshilfe
„Bedienungsgerät“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Bedienungsgerät>, abgerufen am 18.11.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Bedienungsgeld
bedienungsfreundlich
Bedienungsfehler
Bedienungselement
Bedienungsaufschlag
Bedienungsgriff
Bedienungshebel
Bedienungshilfe
Bedienungshinweis
Bedienungskomfort