Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Beefeater

Worttrennung Beef-ea-ter
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

königliche Leibwache im Londoner Tower

Verwendungsbeispiele für ›Beefeater‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Vor einigen Monaten war während einer solchen Veranstaltung einer der Beefeater zusammengebrochen. [Die Zeit, 07.01.1991, Nr. 01]
Der traditionelle Ehrentitel Beefeater provoziert in Zeiten der BSE‑Krise besonders viele Touristen zu Witzen über Rinderwahnsinn, und das Schweigegebot half ihm da, Haltung zu bewahren. [Süddeutsche Zeitung, 19.01.2001]
Mit Reichsapfel, Zepter und plattgeklopfter Krone konnten sie zunächst entkommen, wurden aber dann von den Beefeaters gefaßt. [Die Zeit, 08.04.1994, Nr. 15]
Allerdings gibt es leider nur zwei Sorten Gin, Gordon's und Beefeater. [Der Tagesspiegel, 17.01.2001]
Der Tower beherbergt auch die kleine Truppe königlicher Hellebardiere, die Beefeaters. [Die Zeit, 04.03.1963, Nr. 09]
Zitationshilfe
„Beefeater“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Beefeater>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Beefalo
Bedürftigkeit
Bedürftige
Bedürfnisstruktur
Bedürfnislosigkeit
Beefsteak
Beeftea
Beeidigung
Beeidung
Beeilung