Beendigung, die

GrammatikSubstantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Beendigung · wird nur im Singular verwendet
Aussprache
WorttrennungBe-en-di-gung (computergeneriert)
Wortbildung mit ›Beendigung‹ als Letztglied: ↗Kriegsbeendigung · ↗Vertragsbeendigung
eWDG, 1967

Bedeutung

Ende, Abschluss
Beispiel:
nach Beendigung des Unterrichts, Krieges, Ausnahmezustandes

Thesaurus

Synonymgruppe
Aufhebung · ↗Auflösung · Beendigung · ↗Erlass · ↗Widerruf · ↗Zurücknahme
Synonymgruppe
Abschluss · Beendigung · ↗Beendung · ↗Einstellung · ↗Erledigung · ↗Terminierung
Oberbegriffe
Unterbegriffe
Synonymgruppe
Abbruch · Beendigung · ↗Einstellung · ↗Ende · ↗Schluss

Typische Verbindungen
computergeneriert

Arbeitsverhältnis Atomprogramm Beamtenverhältnis Bemühung Besatzungsregime Blockade Blutvergießen Bürgerkrieg Dienstverhältnis Feindseligkeit Geiseldrama Geiselnahme Gewalt Golfkrieg Kampfhandlunge Konflikt Kosovo-Krieg Krieg Kriegszustand Mietverhältnis Streik Wahlperiode Weltkrieg Wettrüsten baldig einvernehmlich gewaltsam siegreich sofortig vorzeitig

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Beendigung‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Dort hatte er erstmalig von einer Beendigung des bewaffneten Kampfes mit demokratischen Mitteln gesprochen.
Die Welt, 26.11.2005
Mit der dringend notwendigen Entspannung ist auch nach Beendigung des Ausbaus nicht zu rechnen.
Süddeutsche Zeitung, 15.09.1997
Monate nach Beendigung unserer Liaison sage ich ihm, daß es mich bei ihm gestört hat, daß ich mit ihm nie schmusen konnte, immer nur knutschen.
Merian, Svende: Der Tod des Märchenprinzen, Hamburg: Buntbuch-Verl. 1980 [1980], S. 84
Noch vor dessen Beendigung starb er im Alter von 79 Jahren.
Bremt, Frans van den: Ligne. In: Die Musik in Geschichte und Gegenwart, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1960], S. 40653
Er sagte ihr aber, daß er versuchen wolle, ihr eine Stelle zur Beendigung ihrer Lehre zu verschaffen.
Koeppen, Wolfgang: Das Treibhaus. In: ders., Drei Romane, Frankfurt a. M.: Suhrkamp 1972 [1953], S. 326
Zitationshilfe
„Beendigung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Beendigung>, abgerufen am 17.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
beendigen
beenden
Beelzebub
beelenden
Beeinträchtigung
Beendung
beengen
Beengtheit
Beengung
beerben