Beerensaft, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Beerensaft(e)s · Nominativ Plural: Beerensäfte
Aussprache 
Worttrennung Bee-ren-saft
Wortzerlegung Beere Saft
eWDG

Bedeutung

Beispiel:
den Beerensaft zu Obstwein keltern

Verwendungsbeispiele für ›Beerensaft‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Als Aperitif gibt es Wodka mit Beerensaft, in Gläsern aus Eis. [Die Welt, 23.03.2005]
Mit Beerensäften aus der Tundra stießen die Spitzenpolitiker schon vor Schließung der Wahllokale an. [Die Zeit, 05.03.2008 (online)]
Die Mixtur aus Cola und Beerensaft blieb bislang in den USA weit hinter den Erwartungen zurück. [Die Welt, 31.03.2003]
Zitationshilfe
„Beerensaft“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Beerensaft>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Beerenobst
Beerenlese
Beerengesträuch
Beerenfrucht
Beerenfrau
Beerenstrauch
Beerentang
Beerenzeit
Beet
Beete