Befestigungselement, das

Grammatik Substantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Befestigungselement(e)s · Nominativ Plural: Befestigungselemente
Worttrennung Be-fes-ti-gungs-ele-ment
Wortzerlegung Befestigung Element

Thesaurus

Technik
Synonymgruppe
Befestigungselement · Befestigungsmittel

Verwendungsbeispiele für ›Befestigungselement‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die vorderen Befestigungselemente des Motherboards sitzen neben den dafür vorgesehenen Löchern. [C't, 1993, Nr. 12]
Dem Zwischenbericht zufolge wird "eine fehlerhafte Verschraubung von Befestigungselementen im Antriebssystem der Unglücksmaschine" als Unglücksursache angesehen. [Die Welt, 16.01.2003]
Täglich werden 150 Tonnen Waren, unter anderem Schrauben, Muttern und sonstige Befestigungselemente, europaweit verschickt. [Die Welt, 12.04.2005]
Unterschiede gibt es lediglich bei der Lüfter‑Öffnung und den Befestigungselementen. [C't, 1997, Nr. 5]
Auch fehlende oder falsch positionierte Befestigungselemente für Board und Laufwerke verursachen Frust. [C't, 1997, Nr. 5]
Zitationshilfe
„Befestigungselement“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Befestigungselement>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Befestigungsbau
Befestigungsarbeit
Befestigungsanlage
Befestigung
Befeindung
Befestigungsgurt
Befestigungsgürtel
Befestigungslinie
Befestigungsschanze
Befestigungswerk