Befestigungselement, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Befestigungselement(e)s · Nominativ Plural: Befestigungselemente
WorttrennungBe-fes-ti-gungs-ele-ment
WortzerlegungBefestigungElement

Thesaurus

Technik
Synonymgruppe
Befestigungselement · Befestigungsmittel
Unterbegriffe

Verwendungsbeispiele für ›Befestigungselement‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die vorderen Befestigungselemente des Motherboards sitzen neben den dafür vorgesehenen Löchern.
C't, 1993, Nr. 12
Dem Zwischenbericht zufolge wird "eine fehlerhafte Verschraubung von Befestigungselementen im Antriebssystem der Unglücksmaschine" als Unglücksursache angesehen.
Die Welt, 16.01.2003
Täglich werden 150 Tonnen Waren, unter anderem Schrauben, Muttern und sonstige Befestigungselemente, europaweit verschickt.
Die Welt, 12.04.2005
Unterschiede gibt es lediglich bei der Lüfter-Öffnung und den Befestigungselementen.
C't, 1997, Nr. 5
Überhaupt verzichtet der kleine Hyundai auf sichtbare Metallflächen oder Befestigungselemente im Innenraum.
Die Zeit, 27.10.2013, Nr. 42
Zitationshilfe
„Befestigungselement“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Befestigungselement>, abgerufen am 30.03.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Befestigungsbau
Befestigungsarbeit
Befestigungsanlage
Befestigung
befestigen
Befestigungsgurt
Befestigungsgürtel
Befestigungslinie
Befestigungsschanze
Befestigungswerk