Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Beffroi

Worttrennung Beff-roi (computergeneriert)
Duden, GWDS, 1999

Bedeutungen

1.
hoher, meist schlanker Glockenturm, besonders in den flandrischen Städten
2.
veraltet Bergfried

Verwendungsbeispiele für ›Beffroi‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Belfried (franz. Beffroi) ist vergleichbar mit dem Bergfried einer Burg. [o. A.: Lexikon der Kunst - B. In: Olbrich, Harald (Hg.), Lexikon der Kunst, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1987], S. 28961]
Zitationshilfe
„Beffroi“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Beffroi>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Beffchen
Befeuerung
Befeuchtung
Befeuchter
Befestigungswerk
Befinden
Befindlichkeit
Befindlichkeitsstörung
Beflaggung
Befleckung