Befindlichkeitsstörung, die

GrammatikSubstantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Befindlichkeitsstörung · Nominativ Plural: Befindlichkeitsstörungen
WorttrennungBe-find-lich-keits-stö-rung

Thesaurus

Medizin
Synonymgruppe
Befindlichkeitsstörung · ↗Unbehagen · ↗Unwohlsein · ↗Verstimmung  ●  ↗Malaise  franz. · ↗Unpässlichkeit  Hauptform · ↗Missstimmung  geh.
Oberbegriffe
Assoziationen
  • (sich) unwohl fühlen · Befindlichkeitsstörung · ↗Unwohlsein · diffuse Beschwerde · leichte(re) Beschwerde  ●  (einen) Furz quer sitzen (haben)  derb · ↗Wehwehchen  ugs. · nichts Ernstes  ugs.
  • (kleiner) Schmerz  ●  ↗Wehwehchen  ugs. · ↗Zipperlein  ugs.
  • (sich) den Magen verderben · Magenbeschwerden haben  ●  (jemandem) auf den Magen schlagen  auch figurativ · (sich) den Magen verkorksen  ugs.
Synonymgruppe
(sich) unwohl fühlen · Befindlichkeitsstörung · ↗Unwohlsein · diffuse Beschwerde · leichte(re) Beschwerde  ●  (einen) Furz quer sitzen (haben)  derb · ↗Wehwehchen  ugs. · nichts Ernstes  ugs.
Assoziationen

Typische Verbindungen zu ›Befindlichkeitsstörung‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Befindlichkeitsstörung‹.

Verwendungsbeispiele für ›Befindlichkeitsstörung‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Sie könnten Befindlichkeitsstörungen besser deuten und gingen eher zum Arzt, wenn es zwickt und zwackt.
Süddeutsche Zeitung, 03.07.2000
Dabei handle es sich zunehmend um leichte Befindlichkeitsstörungen, die aus eigener Tasche zu bezahlen seien.
Die Zeit, 29.12.1999, Nr. 1
Wer unter Befindlichkeitsstörungen oder vorzeitiger Hautalterung leidet, findet in der Klinik Beratung und Behandlung.
Der Tagesspiegel, 27.11.2003
Es mag - wie aus anderen Bereichen der Forschung bekannt - zu einer Verharmlosung von Befindlichkeitsstörungen ebenso kommen wie zu einer erhöhten Symptomaufmerksamkeit.
Kieselbach, Thomas: Arbeitslosigkeit. In: Asanger, Roland u. Wenninger, Gerd (Hgg.) Handwörterbuch Psychologie, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1980], S. 226
Die Belastungen am Bildschirmarbeitsplatz sind vielfältig: schlechte Sitzhaltung, flimmernde und strahlende Monitore sowie Geräuschentwicklung sind Hauptursachen für Befindlichkeitsstörungen.
C't, 1990, Nr. 1
Zitationshilfe
„Befindlichkeitsstörung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Befindlichkeitsst%C3%B6rung>, abgerufen am 06.04.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Befindlichkeit
befindlich
Befinden
befiedert
befiedern
befingern
befischen
befittigen
beflaggen
Beflaggung