Befrachter

WorttrennungBe-frach-ter (computergeneriert)
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Frachtwesen jmd., der Güter als Schiffsfracht befördern lässt

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Das gelte für technisches und nautisches Schiffsmanagement ebenso wie für Befrachter, Controller und Finanzierungsspezialisten.
Die Welt, 19.07.2003
Ziel der Gesellschaft ist es, einen Internet-Marktplatz für Befrachter und Reeder zu schaffen.
Die Welt, 02.08.2000
Ein Indiz für diese Einschätzung ist die Tatsache, dass die Befrachter bereits jetzt versuchen, langfristige Charterverträge abzuschließen.
Süddeutsche Zeitung, 06.11.2000
Die alliierten Devisenbestimmungen ermöglichen den deutschen Befrachter die Benutzung ausländischer Tonnage ohne Einschränkung, aber umgekehrt verhindern die nachbarlichen Devisenvorschriften die Befrachtung deutscher Schiffe.
Die Zeit, 13.09.1951, Nr. 37
Zitationshilfe
„Befrachter“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Befrachter>, abgerufen am 21.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
befrachten
beförstern
beforsten
Beforschung
beforschen
Befrachtung
befrackt
befragen
Befrager
Befragte