Befreiungsorganisation, die

GrammatikSubstantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Befreiungsorganisation · Nominativ Plural: Befreiungsorganisationen
WorttrennungBe-frei-ungs-or-ga-ni-sa-ti-on

Typische Verbindungen zu ›Befreiungsorganisation‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Befreiungsorganisation‹.

Verwendungsbeispiele für ›Befreiungsorganisation‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Wie Rau sagte, ist das Treffen mit dem Chef der Palästinensischen Befreiungsorganisation (PLO), kurzfristig anberaumt worden.
Süddeutsche Zeitung, 19.02.1994
Die sechs Terroristen bezeichneten sich hochtrabend als „Arm der Arabischen Revolution“, aber nicht einmal der Palästinensischen Befreiungsorganisation schienen sie bis dato bekannt zu sein.
Die Zeit, 26.12.1975, Nr. 53
Im Mai 1964 gründete sich auf einem Kongress in Ostjerusalem die Palästinensische Befreiungsorganisation (PLO).
Die Welt, 19.07.2004
Ihr Ziel ist nun Tunis, Sitz des Hauptquartiers der Palästinensischen Befreiungsorganisation (PLO).
Der Tagesspiegel, 17.04.2003
In den Auseinandersetzungen im Nahen Osten nimmt sie eindeutig Partei für die palästinensischen Befreiungsorganisationen und gegen Israel.
Zimmermann, Hartmut (Hg.): DDR-Handbuch - A. In: Enzyklopädie der DDR, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1985], S. 713
Zitationshilfe
„Befreiungsorganisation“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Befreiungsorganisation>, abgerufen am 30.03.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Befreiungskrieg
Befreiungskampf
Befreiungsheer
Befreiungsgriff
Befreiungsfront
Befreiungsschlag
Befreiungsstunde
Befreiungstat
Befreiungstheologie
Befreiungsversuch