Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Begönnerung, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Begönnerung · Nominativ Plural: Begönnerungen
Worttrennung Be-gön-ne-rung
Wortzerlegung begönnern -ung

Thesaurus

Synonymgruppe
Bevorteilung · Protektion  ●  Begünstigung  Hauptform · Begönnerung  geh.
Assoziationen

Verwendungsbeispiele für ›Begönnerung‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Seit vor mehr als zwei Jahren Helmut Zilk neuer Wiener Kulturstadtrat wurde, hat sich die Begönnerung zur hohen Kunst verfeinert. [Die Zeit, 19.06.1981, Nr. 26]
Zitationshilfe
„Begönnerung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Beg%C3%B6nnerung>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Begängnis
Begutachtung
Begutachter
Begum
Beguine
Begünstigte
Begünstigung
Begütigung
Beha
Behaarung