Begabungstest, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
WorttrennungBe-ga-bungs-test
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

psychologischer Test zur Messung von Begabungen

Verwendungsbeispiele für ›Begabungstest‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Viele Wissenschaftler beschäftigen sich mit der Frage, und inzwischen bieten auch private Firmen so genannte Begabungstests an.
Süddeutsche Zeitung, 18.09.2001
Zudem muss er sich einem Begabungstest und einem Eignungsgespräch unterziehen.
Die Zeit, 09.06.2005, Nr. 24
Die standardisierten Begabungstests gegen die Stoppuhr sind "stressig", sagen die Befragten zurecht.
Süddeutsche Zeitung, 10.02.1999
Mit einem Begabungstest und einer umfassenden schriftlichen Bewerbung müssen die nominierten Kandidaten ihre Fähigkeiten und ihre Motivation beweisen.
Die Welt, 29.11.2005
Die Beispiele zeigen zudem, daß dieser Zündfunke auf sehr unterschiedliche Weise hervorgerufen werden kann; Ministerreden sind hier so wirksam wie Begabungstests.
Die Zeit, 10.12.1965, Nr. 50
Zitationshilfe
„Begabungstest“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Begabungstest>, abgerufen am 30.03.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Begabungsschwund
Begabungsreserve
Begabungsforschung
Begabung
Begabtenklasse
Begabungsuntersuchung
Begabungswandel
begaffen
begangen
Begängnis