Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Begatterich

Worttrennung Be-gat-te-rich
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

umgangssprachlich, scherzhaft Ehemann
Zitationshilfe
„Begatterich“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Begatterich>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Begarde
Begabungswandel
Begabungsuntersuchung
Begabungstest
Begabungsschwund
Begattung
Begattungsorgan
Begattungstrieb
Begebenheit
Begeber