Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.
Bitte unterstützen Sie das Projekt mit Ihrer Teilnahme an unserer aktuellen Umfrage!

Begleitpersonal, das

Grammatik Substantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Begleitpersonals · wird nur im Singular verwendet
Aussprache 
Worttrennung Be-gleit-per-so-nal
Wortzerlegung begleiten Personal
Wortbildung  mit ›Begleitpersonal‹ als Letztglied: Zugbegleitpersonal
eWDG

Bedeutung

Beispiel:
das Begleitpersonal im Schlafwagen

Verwendungsbeispiele für ›Begleitpersonal‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Das amerikanische Begleitpersonal sei beauftragt, an keinen militärischen Operationen teilzunehmen. [Archiv der Gegenwart, 2001 [1964]]
Die Piloten sind nicht davon überzeugt, daß das Problem so gravierend ist, wie es von dem Begleitpersonal geschildert wird. [Die Zeit, 03.06.1977, Nr. 23]
Aber in den meisten Fällen sind sie doch immer noch das Begleitpersonal fürs Damenprogramm. [Süddeutsche Zeitung, 07.12.1998]
Eine zweite offene Frage ist die der Rolle des Begleitpersonals. [Süddeutsche Zeitung, 01.07.1998]
Diesmal jedoch gehen die Frauen ohne männliches Begleitpersonal auf die Strecke. [Die Welt, 15.04.2005]
Zitationshilfe
„Begleitpersonal“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Begleitpersonal>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Begleitperson
Begleitpapier
Begleitmusik
Begleitmannschaft
Begleitkommando
Begleitprogramm
Begleitschaden
Begleitschein
Begleitschiff
Begleitschreiben