Begleitprogramm, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Begleitprogramm(e)s · Nominativ Plural: Begleitprogramme
WorttrennungBe-gleit-pro-gramm
WortzerlegungbegleitenProgramm

Typische Verbindungen
computergeneriert

Ausstellung Erwachsene Festival Festspiel Gasteig Info Lesung Messe Rahmen Sonderausstellung Symposium Vortrag WM Workshop ausführlich bunt ergänzen kulturell künstlerisch literarisch locken museumspädagogisch musikalisch pädagogisch reichhaltig touristisch umfangreich umfassend wissenschaftlich üppig

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Begleitprogramm‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Neu in diesem Jahr sind die auf die jeweiligen Konzerte abgestimmten Begleitprogramme.
Der Tagesspiegel, 24.03.2004
Und damit verspricht es viel, zu viel - trotz eines umfangreichen Begleitprogramms.
Die Welt, 26.01.2000
Das Begleitprogramm möchte also zeigen, was es hier einmal an Kultur gegeben hat.
Süddeutsche Zeitung, 04.05.1994
Was über dieses wissenschaftliche Begleitprogramm mitgeteilt wurde, ist jedoch teils lachhaft, teils skandalös.
Die Zeit, 08.03.1974, Nr. 11
Außerdem gab es bei unterschiedlichen Veranstaltern in der ganzen Stadt ein Begleitprogramm zur Demo.
Die Welt, 02.09.2002
Zitationshilfe
„Begleitprogramm“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Begleitprogramm>, abgerufen am 24.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Begleitpersonal
Begleitperson
Begleitpapier
Begleitmusik
Begleitmannschaft
Begleitschein
Begleitschiff
Begleitschreiben
Begleitschutz
Begleitservice