Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Begleitservice, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Begleitservice(s) · Nominativ Plural: Begleitservices
Worttrennung Be-gleit-ser-vice
Wortzerlegung begleiten Service2

Typische Verbindungen zu ›Begleitservice‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Begleitservice‹.

Verwendungsbeispiele für ›Begleitservice‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Das Geld hatte ich mir beim Begleitservice in München verdient. [Bild, 17.04.2004]
Alternativ soll es auch einen Begleitservice deutschsprachiger türkischer Studenten für türkische Eltern geben. [Der Tagesspiegel, 26.09.2000]
In jedem Fall ist der Begleitservice keine billige Angelegenheit und dementsprechend betucht ist die Klientel. [Süddeutsche Zeitung, 28.08.1997]
Für den Begleitservice ins Umland nimmt sie 80 Mark die Stunde, bei Tagesausflügen vereinbart sie aber auch eine Pauschale. [Der Tagesspiegel, 11.09.2000]
Die Fluggesellschaft Germania bietet den Begleitservice kostenlos für Jungen und Mädchen zwischen fünf und elf Jahren an. [Der Tagesspiegel, 14.07.2002]
Zitationshilfe
„Begleitservice“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Begleitservice>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Begleitschutz
Begleitschreiben
Begleitschiff
Begleitschein
Begleitschaden
Begleitstimme
Begleittext
Begleitumstand
Begleitung
Begleitwort