Begriffsklärung

GrammatikSubstantiv
WorttrennungBe-griffs-klä-rung

Thesaurus

Synonymgruppe
Abgrenzung · ↗Begriffsbestimmung · ↗Begriffserklärung · Begriffsklärung · ↗Bestimmung · ↗Definition · ↗Eingrenzung · ↗Erklärung · ↗Festlegung · ↗Spezifizierung

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Da tut es gut, zunächst ein wenig Begriffsklärung zu betreiben.
Die Zeit, 06.10.2008, Nr. 40
Doch bevor es mit den Programmtiefen losgeht, kommt zunächst noch einmal eine kurze Begriffsklärung.
C't, 1993, Nr. 1
Wir vertagten die Begriffsklärung, und ich machte mich auf die Reise.
konkret, 1984
Es gebe "gute Chancen", durch Konkretisierungen und Begriffsklärungen einen Konsens mit der ÖTV zu erreichen.
Der Tagesspiegel, 04.02.2000
Man kann die soeben angedeutete Problematik, die unsere Denksituation im Zusammenhang mit unserer Seinslage erfassen soll, gar nicht aufrollen, ohne einige entscheidende Begriffsklärungen vorzunehmen.
Mannheim, Karl: Ideologie und Utopie, Frankfurt a.M: Klostermann 1985 [1929], S. 46
Zitationshilfe
„Begriffsklärung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Begriffsklärung>, abgerufen am 16.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Begriffsinhalt
begriffsgeschichtlich
Begriffsgeschichte
Begriffsform
Begriffsfeld
Begriffsklitterung
Begriffslogik
begriffsmäßig
Begriffspaar
Begriffsschema