Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.
Bitte unterstützen Sie das Projekt mit Ihrer Teilnahme an unserer aktuellen Umfrage!

Begum

Worttrennung Be-gum (computergeneriert)
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

Titel indischer Fürstinnen

Verwendungsbeispiele für ›Begum‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Tat er es auch während seiner Ehe mit der Begum? [Bild, 10.02.2005]
Die Begum genießt damit ebenfalls die Würde einer "Königlichen Hoheit". [Bild, 28.09.2002]
Eineinhalb Jahre ging das so, und die Begum weigerte sich zu gehen. [Die Zeit, 28.06.1996, Nr. 27]
Begum Zia zeigte sich trotz der niedrigen Beteiligung mit der Wahl zufrieden. [Süddeutsche Zeitung, 17.02.1996]
Doch diese Ehe hält nicht, der Aga Khan und die Begum lassen sich scheiden. [Die Welt, 08.09.2004]
Zitationshilfe
„Begum“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Begum>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Beguine
Begrüßungszeremoniell
Begrüßungszeremonie
Begrüßungswort
Begrüßungstrunk
Begutachter
Begutachtung
Begängnis
Begönnerung
Begünstigte