Begum

WorttrennungBe-gum (computergeneriert)
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Titel indischer Fürstinnen

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Tat er es auch während seiner Ehe mit der Begum?
Bild, 10.02.2005
Die Begum genießt damit ebenfalls die Würde einer "Königlichen Hoheit".
Bild, 28.09.2002
Eineinhalb Jahre ging das so, und die Begum weigerte sich zu gehen.
Die Zeit, 28.06.1996, Nr. 27
Begum Zia zeigte sich trotz der niedrigen Beteiligung mit der Wahl zufrieden.
Süddeutsche Zeitung, 17.02.1996
Doch diese Ehe hält nicht, der Aga Khan und die Begum lassen sich scheiden.
Die Welt, 08.09.2004
Zitationshilfe
„Begum“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Begum>, abgerufen am 26.06.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Beguine
begucken
Begrüßungszeremoniell
Begrüßungszeremonie
Begrüßungswort
begünstigen
begünstigt
Begünstigte
Begünstigung
begutachten