Begutachtung, die

GrammatikSubstantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Begutachtung · Nominativ Plural: Begutachtungen
Aussprache
WorttrennungBe-gut-ach-tung (computergeneriert)
Wortzerlegungbegutachten-ung
eWDG, 1967

Bedeutung

das Begutachten, die Abgabe eines fachmännischen Urteils
Beispiele:
ein Manuskript zur Begutachtung vorlegen
jmdn. um eine (schriftliche) Begutachtung bitten
eine ärztliche Begutachtung

Thesaurus

Synonymgruppe
Analyse · ↗Auswertung · Begutachtung · ↗Betrachtung · ↗Erforschung · ↗Inspektion · ↗Prüfung · ↗Studie · ↗Untersuchung · ↗Überprüfung
Unterbegriffe
Assoziationen
Synonymgruppe
Abschätzung · Begutachtung · ↗Beurteilung · ↗Bewertung · ↗Einschätzung · ↗Gutachten · ↗Urteil
Oberbegriffe
Unterbegriffe
Assoziationen
Synonymgruppe
Begehung · Begutachtung · ↗Beschau · ↗Besichtigung · ↗Checkup · ↗Durchsicht · ↗Musterung · ↗Ortstermin · ↗Sichtung · oberflächliche Betrachtung · äußerliche Überprüfung  ●  ↗Inaugenscheinnahme  fachspr.
Assoziationen

Typische Verbindungen
computergeneriert

Ausarbeitung Entwicklung Lage Mandant Psychiater Sachverständigenrat Sachverständiger Studiengang Wirtschaftslage Wissenschaftsrat beauftragen eingehend extern fachlich fachmännisch fachpsychologisch fehlerhaft forensisch-psychiatrisch medizinisch objektiv periodisch psychiatrisch psychologisch sachverständig unterziehen vorherig vorlegen wissenschaftlich zuleiten ärztlich

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Begutachtung‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

In 161 Fällen wurde das Alter nach Begutachtung fiktiv auf über 16 festgesetzt.
Die Welt, 28.07.2003
In der Tat haben wir noch Probleme mit der Begutachtung.
o. A.: Frischzellenkur durch das Internet. In: Bild der Wissenschaft auf CD-ROM, Stuttgart: Dt. Verl.-Anst. 1997 [1996]
Zunächst bedarf hier die Frage des Analverkehrs einer besonderen Begutachtung.
Hettche, Thomas: Der Fall Arbogast, Köln: DuMont Buchverlag, 2001, S. 307
Umgekehrt muß das Kabinett der Versammlung künftig alle Gesetze und Verträge zur Begutachtung vorlegen.
o. A. [chi.]: Madschlis asch-Schura. In: Aktuelles Lexikon 1974-2000, München: DIZ 2000 [1994]
Im Rahmen der klinischen Diagnostik geht es um den effektiven Einsatz psycho-diagnostischer Verfahren und die klinisch-psychologische Begutachtung.
Zimmermann, Hartmut (Hg.): DDR-Handbuch - P. In: Enzyklopädie der DDR, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1985], S. 8859
Zitationshilfe
„Begutachtung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Begutachtung>, abgerufen am 24.04.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Begutachter
begutachten
Begünstigung
Begünstigte
begünstigt
begütert
begütigen
Begütigung
Beha
behaaren