Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Behandlungserfolg, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Behandlungserfolg(e)s · Nominativ Plural: Behandlungserfolge
Worttrennung Be-hand-lungs-er-folg
Wortzerlegung Behandlung Erfolg

Typische Verbindungen zu ›Behandlungserfolg‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Behandlungserfolg‹.

Verwendungsbeispiele für ›Behandlungserfolg‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Der Behandlungserfolg sei bei beiden Therapien gleich, schreiben die Wissenschaftler. [Die Zeit, 16.12.2011 (online)]
Neue Mittel seien bei gleichem Behandlungserfolg oft mehr als 60 mal so teuer. [Süddeutsche Zeitung, 13.11.2004]
Erst nach komplizierten Operationen stellt sich der ersehnte Behandlungserfolg ein. [Die Welt, 27.01.2006]
Behandlungserfolge zeigten sich oft erst nach zwanzig oder dreißig Jahren. [Der Spiegel, 20.04.1987]
Die Behandlungserfolge und das positive Feedback der Patienten geben den engagierten Ärzten recht. [Süddeutsche Zeitung, 03.03.2003]
Zitationshilfe
„Behandlungserfolg“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Behandlungserfolg>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Behandlungsdauer
Behandlungsbeginn
Behandlungsart
Behandlungsansatz
Behandlung
Behandlungsergebnis
Behandlungsfall
Behandlungsfehler
Behandlungsform
Behandlungskonzept