Behandlungsfehler, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Behandlungsfehlers · Nominativ Plural: Behandlungsfehler
WorttrennungBe-hand-lungs-feh-ler

Thesaurus

Medizin
Synonymgruppe
Behandlungsfehler · ↗Kunstfehler
Oberbegriffe

Typische Verbindungen
computergeneriert

Arzt Beschwerde Folge Klinik Opfer Patient Rollstuhl Schade Schadenersatzanspruch Verdacht anerkennen angeblich begehen beweisen grob häufig medizinisch nachgewiesen nachweisen schwer sterben unterstützen vermeintlich vermuten vermutet vertuschen verursachen vorliegen zurückführen ärztlich

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Behandlungsfehler‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Behandlungsfehler lassen sich jedoch nie ganz ausschließen, auch bei strengster Überwachung.
Der Tagesspiegel, 09.12.2000
Wir empfehlen vielmehr bei einem erkannten Behandlungsfehler diesen Weg zu gehen.
Süddeutsche Zeitung, 07.01.1997
Wenn der Arzt dagegen verstößt, begeht er einen krassen Behandlungsfehler, für den er geradestehen muß.
Der Spiegel, 15.06.1992
Bisher habe sich in 544 Fällen der Verdacht auf Behandlungsfehler bestätigt.
Die Welt, 16.08.2005
An dem Institut waren fünf Malaria-Patienten nach angeblichen Behandlungsfehlern gestorben.
o. A. [ky.]: Bernhard-Nocht-Institut für Tropenmedizin. In: Aktuelles Lexikon 1974-2000, München: DIZ 2000 [1995]
Zitationshilfe
„Behandlungsfehler“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Behandlungsfehler>, abgerufen am 20.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Behandlungsfall
Behandlungsergebnis
Behandlungserfolg
Behandlungsdauer
Behandlungsbeginn
Behandlungsform
Behandlungskonzept
Behandlungskosten
Behandlungsmaßnahme
Behandlungsmethode