Behandlungsprogramm, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Behandlungsprogramm(e)s · Nominativ Plural: Behandlungsprogramme
Aussprache
WorttrennungBe-hand-lungs-pro-gramm
WortzerlegungBehandlungProgramm

Typische Verbindungen zu ›Behandlungsprogramm‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Behandlungsprogramm‹.

Verwendungsbeispiele für ›Behandlungsprogramm‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Für den Ablauf eines einschlägigen Behandlungsprogramms in luftiger Höhe sorgen die begleitenden Ärzte.
Süddeutsche Zeitung, 10.05.1999
Diese Quote gilt unter Fachleuten im Vergleich zu anderen Behandlungsprogrammen als überdurchschnittlich hoch.
Die Welt, 02.03.1999
Seit einigen Jahren werden verhaltenstherapeutische Techniken zunehmend auch in stationäre Behandlungsprogramme eingebracht.
Schulz, Wolfgang u. Gerhards, Friedemann: Psychosomatik. In: Asanger, Roland u. Wenninger, Gerd (Hgg.) Handwörterbuch Psychologie, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1980], S. 28875
Armutsüberwindung ist bei ihm das Ergebnis eines Behandlungsprogramms von außen.
Die Zeit, 13.10.2005, Nr. 42
So erhält das Herzzentrum Hilfe für sein Behandlungsprogramm für herzkranke ausländische Kinder.
Der Tagesspiegel, 06.09.2004
Zitationshilfe
„Behandlungsprogramm“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Behandlungsprogramm>, abgerufen am 06.04.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Behandlungsplan
Behandlungspflicht
Behandlungspflege
Behandlungsmöglichkeit
Behandlungsmethode
Behandlungsprozess
Behandlungsraum
Behandlungsschein
Behandlungsstelle
Behandlungsstrategie